Böögg auf dem Münsterhof – auch 2020 wieder

Zum ersten Mal gab es dieses Jahr auf dem Münsterhof ein Public-Viewing für die Böögg-Verbrennung. Dadurch sollte es auf dem Sechseläutenplatz weniger Gedränge geben.

Weitere Themen:

  • In weiten Teilen des Kantons Zürich: So viele leere Wohnungen wie noch nie.
  • Scharfe Kritik an ETH wegen Umgang mit Mobbing-Vorwürfen.
  • Doppeltes Verletzungspech: FC Zürich muss mehrere Wochen auf zwei Mittelfeldspieler verzichten.

Autor/in: Nadine Markwalder