Brief-Flut von Fluglärmgegnern fürs BAZL

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt hat zur Zeit alle Hände voll zu tun. Jeden Tag erhält es hunderte von Briefen zur Planung des Flughafens. Fluglärmgegner haben Massensendungen organisiert.

Weitere Themen:

  • Archäologische Funde bei Opéra-Grabungen übertreffen Erwartungen
  • Deutlicher Passagierrückgang bei der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Nicole Marti