Bundesrat Ueli Maurer verteidigt Sonderfall Schweiz

In seiner 1. August-Rede in Meilen hat Verteidigungsminister Ueli Maurer mehr Selbstbewusstsein von der Schweiz gefordert. Die Schweiz bringe der Welt Freiheit, Fortschritt und gute Dienste. Die Schweiz habe deshalb auch einen schweren Stand und werde kritisiert.

Aber auf Kritik könne die Schweiz mit Stolz reagieren.

Weitere Themen:

  • Bundesrätin Doris Leuthard fordert in Zürich mehr Gemeinsinn in der Wirtschaftskrise
  • Ein Verletzter nach Sturz vom Fahrrad in Bonstetten

Moderation: Margrith Meier