Bundesratswahl: Regine Sauter nimmt sich aus dem Rennen

Trotz sanfter Druckversuche der Stadtpartei: Die Zürcher Nationalrätin Regine Sauter tritt nicht zur Bundesratswahl an. Es sei nicht der richtige Moment und ihre heutige Situation mit Beruf und Politik stimme für sie, begründet sie ihren Verzicht.

Regine Sauter am Rednerpult im Nationalratssaal
Bildlegende: Regine Sauter will Nationalrätin und Direktorin der Zürcher Handeslkammer bleiben. Keystone

Weitere Themen:

  • Der heisse Sommer schadet der Schiffahrtsgesellschaft URh.

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Pascal Kaiser