Computerdebakel kostet 30 Mio Franken

Das neue Computerprogramm im Stadtzürcher Sozialdepartement wird immer teurer: Ursprünglich hatte man mit Kosten von 11 Mio Franken gerechnet. Mittlerweile sind es 30 Millionen.

Weitere Themen:

  • Uetikon am See: 13-Jähriger gerät mit Bein in Schiffsschraube
  • Winterthur: Erfolgreiche Musikfestwochen
  • Tele Züri bleibt Tele Züri
  • Last-Minute-Sieg für den FC Zürich

Moderation: Roger Steinemann