Corona-Ansteckung am Spital Schaffhausen zieht weitere Kreise

Neun Personen hatten zu lange und zu nahen Kontakt mit den Pflegern, die sich mit dem Virus infiziert hatten. Wie das passieren konnte, kann die Spitalleitung nicht abschliessend sagen. Fakt ist aber: Nicht alle neun Angestellten sind in Quarantäne.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen der Sendung:

    • Sommerserie: Wie Corona der Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens wieder Auftrieb gibt.
    • Wie weiter nach dem Gerichtsurteil, das den Innovationspark Dübendorf ausbremst? Darüber muss auch der Zürcher Kantonsrat entscheiden.
    • Es kommt im Kanton Zürich wohl wohl zur Volksabstimmung über die Frage, ob in Polizeimeldungen die Nationalität des mutmasslichen Täters genannt werden soll oder nicht.
    • Erhöhte Waldbrandgefahr im Kanton Schaffhausen.
    • Getarnt mit Schutzmaske hat ein Mann eine Postfiliale in Dübendorf ausgeraubt.
    • Jetzt doch nicht: Wetzikon sagt in letzter Minute die 1. August-Feier ab.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Margrith Meier