Corona-Entwarnung am Zürcher Flughafen

Weil bei einem Flugbegleiter Verdacht auf eine Ansteckung mit dem Corona-Virus bestand, wurde ein Flugzeug der Swiss auf dem Zürcher Flughafen Zürich gemäss Notfallplan behandelt. Der Erreger stellte sich als normales Grippe-Virus heraus.

Swiss-Flugzeuge auf Flughafen
Bildlegende: Corona-Virus in Swiss-Flugzeug: Entwarnung Keystone

weitere Themen:

  • Bürgerliche fordern Kontrollstelle für Lehrmittel-Neutralität
  • Konrad Langhart, Ex-Präsident der Zürcher SVP, geht zur CVP
  • Erfolgreicher Kampf gegen kriminelle Konkursreiterei
  • Iphigénie en Tauride - düster, aber raffiniert inszeniert

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Nadine Markwalder