Corona macht sogar Kurzarbeitsentschädigung digital

Der Kanton Zürich ist schweizweit Spitzenreiter. Mehr als ein Drittel der Angestellten ist von Kurzarbeit betroffen. Um diese Masse an Gesuchen bewältigen und die Entschädigung ausbezahlen zu können, hat der Kanton die Abläufe digitalisiert.

Papierstapel auf einem Regal, darunter steht: noch nicht gescannt
Bildlegende: Weniger scannen und abtippen, mehr automatisiert erledigen. Keystone-SDA

Weitere Themen:

  • 70 Millionen an Überbrückungskrediten: 700 Schaffhauser Betriebe haben bisher Hilfe beansprucht.
  • Bojen statt Wiffen: Der Kanton Schaffhausen versucht einmal mehr, die gefährlichen Schifffahrtszeichen im Rhein zu entschärfen.
  • Wenn der Tag X kommt: Wie schnell könnten Kulturhäuser den Betrieb wieder aufnehmen?
  • Besuch im Begegnungs-Chalet: Wie das Alterszentrum Sonnenberg den Bewohnern den Kontakt zu den Angehörigen ermöglicht.

Moderation: Nadine Markwalder, Redaktion: Hans-Peter Künzi