Coronavirus: 150-Personen-Regel gilt im Kanton Zürich nicht

Veranstaltungen mit unter 1000 Personen bleiben im Kanton Zürich grundsätzlich erlaubt. Gemäss der Zürcher Gesundheitsdirektion wäre es in Zürich zu aufwändig, alle Veranstaltungen einzeln zu kontrollieren.

Weitere Themen:

  • Gute Nachricht für Zürcher Mieter: Die Stadt Zürich reagiert auf die Senkung des Referenzzinssatzes.
  • Kein Verfahren gegen Zürcher Polizeikommandant und Staatsanwälte.
  • Schaffhauser Gemeinden sollen mehr Geld für Bau und Unterhalt von Strassen erhalten.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Hans-Peter Künzi