Daniel Leupi verknurrt Zürich zum Sparen

Der neue Finanzvorstand der Stadt Zürich, Daniel Leupi, zieht eine erste Bilanz nach 100 Tagen im Amt. Dabei stellt er fest, dass sich die Schere zwischen Aufwand und Ertrag weiter öffnet. Seine Stadtratskollegen haben deshalb schon den Auftrag gekriegt, ihr Budget zusammenzukürzen.

Die Finanzen sind eine Baustelle: Daniel Leupi ist seit 100 Tagen Finanzvorstand.
Bildlegende: Die Finanzen sind eine Baustelle: Daniel Leupi ist seit 100 Tagen Finanzvorstand. Keystone

Weitere Themen:

  • «Hasch-Jesus» zeigt sich vor Gericht geläutert.
  • «Fall Carlos» beschäftigt nun das Bundesgericht.
  • Regionale Winzer bieten ausländischen Weinproduzenten die Stirn.
  • «TATTOO»: In Winterthur geht Kunst unter die Haut.