Das neue Bettenhaus des Triemlispitals glättet die Wogen

Die Stadt und der Kanton Zürich lagen sich jahrelang in den Haaren wegen der Kompetenzen der Spitäler. Nun aber ist Tauwetter - mit der Eröffnung des neuen Bettenhauses im Triemlispital wollen Stadt und Kanton auch enger zusammenarbeiten. 

Nahaufnahme einer alten und neuen Hochhausfassade.
Bildlegende: Blick auf das neue Bettenhaus Spital Triemli, links. Keystone

Weitere Themen:

  • Widerstand gegen die Laternenabgabe in Winterthur.
  • Grünes Licht für neues Geschäftshaus der Bank Sarasin neben Hotel Baur au lac.
  • Eishockey, Playoff-Viertelfinal, drittes Spiel: ZSC verlieren gegen Bern 3:4,
    Kloten Flyers gegen Davos mit 1:3.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Hans-Peter Künzi