«Das Spiel auf die Person macht Mühe»

Die Zürcher Tiefbauvorsteherin Ruth Genner tritt zu den nächsten Wahlen nicht mehr an. Die bürgerlichen Parteien wittern ihre Chance.

Ruth Genner hat genug, Daniel Leupi will nochmal.
Bildlegende: Ruth Genner hat genug, Daniel Leupi will nochmal. Keystone
  • Das Interview mit der zurücktretenden Ruth Genner
  • Die Hoffnung der bürgerlichen Parteien
  • Eine Einschätzung der Situation vor den Wahlen

Und:

  • Pro Juventute muss BVK-Sanierung mitbezahlen.
  • Hooligan-Konkordat: Einsprache gegen die Abstimmungszeitung abgelehnt.
  • Siblinger Randenturm: ein neues Projekt steht.
  • Musikinsel Rheinau: im September 2014 ist sie bereits ausgebucht.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Peter Fritsche