Das Universitätsspital trimmt sich erfolgreich digital

Das Gesetz verlangt ab 2020 die Einführung der elektronischen Patientendossiers in den Spitälern. Dies erfordert, dass sich die Spitäler selbst digital trimmen, um später Röntgenbilder oder Medikamentenrezepte untereinander austauschen zu können. Ein Augenschein im Universitätsspital Zürich.

Der Haupteingang des Universitätsspitals Zürich.
Bildlegende: Das Universitätsspital Zürich trimmt sich erfolgreich digital. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Die CVP Zürich verabschiedet ihre Nationalratsliste.
  • In Effretikon wird ein 6-jähriges Mädchen bei einem Unfall mit einem Linienbus schwer verletzt.