Das Zürcher Politjahr 2018

Das politische Jahr stand vor allem im Zeichen der Stadtzürcher Wahlen: Eine SP-Stadträtin, die nur drei Wochen vor den Wahlen bekannt gab, dass sie nicht mehr antreten will. Die GLP, die zum ersten Mal in der Geschichte einen Stadtratssitz hat. Die CVP, die aus Regierung und Parlament ausschied.

Stadträte nach dem Wahlsieg
Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

  • Vertrauenspersonen sollen psychisch kranken Menschen Halt geben. Ein neues Pilotprojekt der Stiftung Pro Mente Sana.
  • Kein privates Feuerwerk am Zürcher Seebecken während des Silvesterzaubers.
  • Knabe stürzt in Winterthur in einen Unterflurcontainer.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Margrith Meier