Datenschutz: Sicherheitslücken in Schulen und Gemeinden

Der Zürcher Datenschützer moniert einen zu laschen Umgang mit sensiblen Daten an Schulen und Gemeinden. Deren Computer seien oft zu wenig gut geschützt.

Tastatur mit USB-Stick und Sicherheitsschloss
Bildlegende: Schulen und Gemeinden sollen sorgfältiger mit Daten umgehen. Keystone

Weitere Themen:

  • Bank Julius Bär: interne Untersuchungen wegen FIFA.
  • Zürcher EDU will mit zwei Landwirten in den Nationalrat.
  • Zürcher Fremdsprachen-Initiative wird geändert.
  • Expo Mailand 2015: Die Zürcher Ausstellung wird eröffnet.

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Christoph Brunner