«Der beste 1. Mai der letzten Jahre»

Die Kantons- und Stadtpolizei ziehen eine positive Bilanz zum 1. Mai-Fest in Zürich. Es gab keine Ausschreitungen, keine Verletzten und kaum Sachbeschädigungen. Die Polizei verhinderte eine Nachdemonstration und verhaftete 58 Personen. Viele von ihnen stammen nicht aus der Region Zürich.

Polizeieinsatz am 1. Mai in Zürich
Bildlegende: Die Polizei verhinderte während Stunden eine gewalttätige Nachdemonstration in Zürich Keystone

Weitere Themen:

  • 3. Gubrist-Röhre: Das Astra signalisiert einen früheren Bau.
  • Über 70 Feuerwehr-Einsätze im Kanton Zürich wegen Dauerregen.
  • Limmat-Pegel zu hoch für Limmatschiffe.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Fanny Kerstein