Der Erfinder des Dampfkochtopfs ist tot

Der Gründer des Tibet-Instituts Rikon und Erfinder des Dampfkochtopfs, Jacques Kuhn, ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Er starb am 30. Dezember 2016. Er war ein Industrieller, er war aber auch als Menschenfreund bekannt. Zusammen mit seinem Bruder hat er Flüchtlingen aus Tibet geholfen.

Alte Frau und alter Mann lächeln in Kamera

Weitere Themen:

  • Mehr Selbstanzeigen von Steuerhinterziehern im Kanton Zürich.
  • Neues Kapitel im Streit um Bruno Weber Park: Aufsichtsbeschwerde gegen Stiftungsrat.

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Hans-Peter Künzi