Der Kanton Zürich wird linker

Die Zürcher Gemeinden haben sich in den letzten 30 Jahren politisch stark bewegt. Viele rutschten vor allem nach links. Auch in der Agglomeration und auf dem Land, zeigt eine Studie der Forschungsstelle Sotomo im Tages Anzeiger.

Die Gemeinde Benken im Zürcher Weinland.
Bildlegende: Benken im Zürcher Weinland. Eine der Gemeinden, die sich am stärksten nach links bewegt hat. keystone

Weitere Themen:

  • Auf Schweizer Flugplätzen, auch in Dübendorf, darf nur noch englisch gefunkt werden: Die Fliegerszene wehrt sich mit politischen und juristischen Mitteln.
  • 10 Jahre erfolgreich und ohne Skandal: Barbara Freys Zeit als Intendantin des Zürcher Schauspielhauses.

Autor/in: Vera Deragisch