Der Professor mit dem harten «Grind»

Hans-Ueli Vogt soll für die Zürcher SVP in den Ständerat. Mit einem Applaus haben die SVP-Delegierten den 45-jährigen Rechtsprofessor in Obfelden per Akklamation zu ihrem Kandidaten gekürt. Im Wahlkampf will Vogt den «Grind» hinhalten für die Schweiz und den Kanton Zürich, wie er sagt.

Ein Mann gestikuliert.
Bildlegende: Legte sich an der Delegiertenversammlung ins Zeug: SVP-Ständeratskandidat Hans-Ueli Vogt. Keystone

Weitere Themen:

  • Bundesgericht bestätigt Urteil gegen «Vatermörderin» von Beringen.
  • VBZ filmen Schienennetz mit speziellem Tram.
  • Erster Sieg seit Februar für den FCZ.

Moderation: Nicole Freudiger