Der Uferweg im Glattal verzögert sich

Ein breiterer, durchgängiger Fuss- und Radweg der Glatt entlang, von Dübendorf bis nach Opfikon: Dieses Projekt lässt auf sich warten. Bei der Überprüfung des Konzepts sind Interessenskonflikte und ungelöste Grundsatzfragen aufgetaucht, wie zum Beispiel das Thema Gewässerschutz. 

Die Glatt bei Dübendorf.
Bildlegende: Die Glatt bei Dübendorf, wo ein Weg schon Realität ist. keystone

Weitere Themen:

  • Zu lange Arbeitszeiten und zu tiefe Löhne: Wie die Stadt Zürich die Situation der Nannies verbessern will.
  • Ein einziger Park rund ums Zürcher Seebecken: Wie ein privater Verein die Quai-Anlage umgestalten will.

Autor/in: Vera Deragisch