Der Zürcher Carparkplatz soll weitere 15 Jahre bleiben

Er ist zwar sanierungsbedürftig. Da aber alternative Standorte für ein Busterminal in der Stadt Zürich fehlen, hält der Stadtrat weitere 15 Jahre am Carparkplatz neben dem Zürcher Hauptbahnhof fest. Ideen eines Kongresshauses oder einer Genossenschaftssiedlung sind damit wohl vom Tisch.

Passagiere mit Rollkoffern warten auf ihren Reisebus auf dem Zürcher Carparkplatz.
Bildlegende: Auf dem Zürcher Carparkplatz herrscht viel Betrieb, deshalb soll er nun instand gesetzt werden. Keystone

Weitere Themen:

  • Der Kanton Zürich soll sich finanziell stärker an Musikschulen beteiligen - aber weniger stark, als dies eine Volksinitiative verlangt.
  • Der Zürcher Kantonsrat möchte verdeckte Ermittlungen von Sozialhilfe-Detektive wieder erlauben, im Detail scheiden sich aber noch die Geister.
  • Die Kantonspolizei Zürich verhaftet eine 36-jährige Tatverdächtige nach der Tötung einer 62-jährigen Frau in deren Wohnung im Zürcher Stadtkreis 6.
  • Zürcher Ständeratswahlen 2019: Nik Gugger tritt für die EVP an - wofür er einsteht und wie seine Wahlchancen sind, eine Einschätzung.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Barbara Seiler