Der Zürcher Kantonsrat will mehr beachtet werden

Das Parlament hat an der Budgetdebatte 90'000 Franken für eine eigene Medienstelle bewilligt. Damit soll die politische Arbeit des Kantonsrates öffentlicher werden.

Eine Gruppe von Männern sitzt am Tisch und ist in ein Gespräch vertieft.
Bildlegende: Die Zürcher Kantonsräte wollen nicht nur im Ratsaal politisieren, sondern die Öffentlichkeit auch darüber informieren. Keystone

Weitere Themen:

  • Kanton Aargau kürzt den Kulturlastenausgleich mit Zürich und Luzern.
  • Auch im November stieg am Flughafen die Zahl der Passagiere und Flugbewegungen.
  • Pfarrer wegen versuchter Tötung der Ehefrau zu 7 Jahren Gefängnis verurteilt.

Moderation: Barbara Seiler