Die Biodiversität im Kanton Zürich nimmt weiter ab

Der Zürcher Umweltbericht zeigt schwarz auf weiss: Noch immer verschwinden im Kanton Zürich verschiedenste Tier- und Pflanzenarten. Dies vor allem, weil ihnen der nötige Lebensraum fehlt. Für den Menschen sei der zunehmende Verkehr das grösste Sorgenkind, heisst es im Bericht weiter.

Eine Nahaufnahme einer Feldlerche.
Bildlegende: Der Zürcher Umweltbericht sagt: Noch immer verschwinden im Kanton zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Keystone

Die weiteren Themen:

  • 88 Härtefälle aus dem Kanton Zürich haben eine Aufenthaltsbewilligung für die Schweiz erhalten.
  • Die Stadt Schaffhausen startet voraussichtlich mit einem Notbudget ins neue Jahr.
  • Die Universität Zürich will einen Grossteil ihrer Bibliotheken zu einer Grossbibliothek zusammenschliessen.
  • Ablenkung als Unfallursache: Wie mit virtueller Realität das Bewusstsein der Autofahrer geschärft werden soll.

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Barbara Seiler