Die Fifa als «Reputationsrisiko» für Zürich?

Die Bilder der neuesten Runde im Skandal um die Korruption der Fifa gingen um die Welt. Und damit auch die Bilder von Zürich. Schadet das dem Image von Zürich? Ja, sagen linke Politiker und ein Wirtschaftspsychologe. Stadtpräsidentin Corine Mauch sieht hingegen kein Problem.

Das Fifa-Gebäude, durch Büsche fotografiert.
Bildlegende: Überschattet das schlechte Image der Fifa das gute der Stadt Zürich? Keystone

Weitere Themen:

  • Baubeginn für das Tram über die Zürcher Hardbrücke.
  • Volksinitiative will Lehrplan an die Urne bringen.
  • FCZ Hooligans verurteilt.
  • FDP Schaffhausen sträubt sich gegen Listenverbindung mit SVP.
  • Blochers sind zufrieden mit dem ersten Jahr Musikinsel Rheinau.
  • Ein Schluck Zürich Oberland für die Expo Mailand.
  • 25 Jahre S-Bahn Zürich: Höhepunkte, Tiefschläge und Errungenschaften.

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Sabine Meyer