Die letzte Autobahn-Einweihung Leuenbergers

Die ehemalige Todesstrecke A4 durchs Zürcher Weinland ist zumindest teilweise entschärft. Zwischen Flurlingen und Kleinandelfingen ist die Strecke zur Miniautobahn ausgebaut und nun von Bundesrat Moritz Leuenberger eingeweiht worden.

Weitere Themen:

  • Kontroverse um neue Atemtest-Geräte der Polizei
  • Kein Strafverfahren wegen Knies Elefanten-Ausflug
  • Viele Nachkriegsbauten unter Denkmalschutz
  • «Wir und die anderen» - Diskussionsrunde

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Nicole Marti