Die Stadt Zürich hat ein ausgeglichenes Budget

Das Zürcher Stadtparlament hat nach über 20 Stunden Beratung das Budget für 2018 verabschiedet. Es hat den Voranschlag nochmals um 36 Millionen Franken verbessert. Damit weist das Budget nur noch ein Defizit von sieben Millionen Franken aus.

Blick in einen vollbesetzten Ratsaal
Bildlegende: Der Zürcher Gemeinderat brütet über dem Budget 2018. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Quote der Grippeimpfungen an den Zürcher Spitälern ist gestiegen, ausser am Unispital.
  • Richterswil bekommt eine Sportkommission.
  • FCZ-Helfer kritisieren die Südkurve.
  • Adventskalender Lochergut: Nummer 16.

Moderation: Margrith Meier