Die UNO setzt sich für Zürcher Mieter ein

In der Siedlung Brunau wurde rund 400 Mietern gekündigt. Die UNO unterstützt sie nun im Kampf um ihre Wohnungen – wohl erstmals in der Schweiz.

Die Siedlung Brunaupark in Zürich ist gefährdet.
Bildlegende: Die Creditsuisse will die Siedlung zugunsten einer Grossüberbauung abreissen Keystone

Weitere Themen:

  • «And the Winner is»: Wer im Zürcher Quartier Friesenberg ein Schulhaus planen darf.
  • Einbürgerungsgesuche zeigen: Der Rote Pass ist im Kanton Zürich beliebt.
  • Händeschütteln nach monatelangem Streit: FC Schaffhausen einigt sich mit Familie Fontana.
  • Ehre für Walther Bringolf: Schaffhausens bekanntester Politiker hat seinen eigenen Platz.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Fanny Kerstein