Die Zürcher Staatsanwaltschaft schlägt Alarm

Um die Kriminalität zu bekämpfen, fordert die Zürcher Staatsanwaltschaft mehr Personal. Denn sie schwimmt in der Arbeit: Über 29'000 Fälle sind im vergangenen Jahr eingegangen, die Pendenzen sind im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Ein Mann vor einem Aktenberg.
Bildlegende: Die Arbeitsbelastung für die Zürcher Staatsanwaltschaft ist gross. Symbolbild Keystone

Die weiteren Themen:

  • Nach einem Jahr gibt die Schaffhauser Stadtschreiberin ihr Amt auf.
  • Mögliches Tierverbot bei Zirkussen in Zürich: Fredy Knie Junior ist empört.
  • Auf in den Wahlkampf: Die EDU will in den Winterthurer Stadtrat.

Moderation: Nadine Markwalder, Redaktion: David Vogel