Dignitas-Chef Minelli muss nicht vor Gericht

Die Staatsanwaltschaft konnte nicht beweisen, dass die bei Küsnacht im Zürichsee versenkten Urnen von Dignitas stammen. Die Strafuntersuchung wurde ohne Ergebnis eingestellt.

Weitere Themen:

  • Kleine Anpassungen im Sicherheitskonzept der Street Parade
  • Firma aus Winterthur will mit Ökomobilen den US-Markt erobern
  • Anklage nach vereiteltem Sprengstoffanschlag in Zürich Höngg
  • Sommerserie: Nächste Ausfahrt Weiningen

Moderation: Hans-Peter Künzi