Dritte Gubrist-Röhre in Sichtweite

Der umstrittene Halbanschluss Weiningen beim Gubrist soll verlegt und nicht aufgehoben werden. Bund, Kanton Zürich und Gemeinde Weiningen haben sich auf ein Projekt für die Autobahnzufahrt geeinigt. Damit rückt der baldige Bau einer dritten Autobahntunnelröhre näher.

Zwei Tunnelportale mit Schildern und Autos
Bildlegende: Überlastet: Der Gubrist soll bald eine dritte Tunnelröhre bekommen. Keystone

Weitere Themen:

  • KESB zeigt Gemeinde Hagenbuch an
  • Schaffhausen legt Tiefbau zusammen

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Nicole Freudiger