Ein eigenes Quartier für Flüchtlinge, Studenten und Kreative

Auf dem dem Gerenweg-Areal beim Bahnhof Zürich-Altstetten plant die Stadt Zürich Wohnraum für Flüchtlinge und günstige Zimmer für Studentinnen und Studenten. Das Areal soll zu einem Treffpunkt werden und das Quartier beleben.

Visualisierung Quariter: Häuser im Hintergrund. Menschen begegnen sich.
Bildlegende: Stadt Zürich

Weitere Themen:

  • Im Kantonsspital Winterthur wurden im letzten Jahr so viele Patienten behandelt wie noch nie.
  • Streit zwischen Implenia und Stadt Zürich: Das Obergericht muss sich nun wieder mit dem Fall beschäftigen.
  • Hundekurse sind bald vielleicht nicht mehr Pflicht.
  • Verkehrsbetriebe Glattal müssen 11 neue Busse zurück geben.
  • 50 Jahre Teleblocher: Ein Blick hinter die Kulissen.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Nicole Freudiger