Ein kleiner Sieg für die Juso

Das Bundesgericht lässt ein umstrittenes Wahlinserat vom Verwaltungsgericht beurteilen. Im Fokus steht ein Inserat, in welchem fünf Zürcher Regierungsratsmitglieder 2019 den Ständeratskandidaten Ruedi Noser unterstützten. Die Juso, welche Beschwerde eingereicht hatte, sieht sich bestätigt.

Bundesgericht in Lausanne
Bildlegende: Das Bundesgericht will das Wahlinserat nicht selbst beurteilen Keystone

Weitere Themen:

  • Grüsel-Wirte am Zurifäscht liegen auch dem Fest-OK auf dem Magen.
  • Grüne schliessen Kantonsrat Urs Hans aus der Partei aus.
  • Flughafengemeinden unterliegen im Gebührenstreit.
  • Triathletin Nicola Spirig verlängert ihre Karriere.
  • Vorhang auf fürs Zürcher Schauspielhaus: Das Programm zur Saison 20/21.
  • Tourismus am Rheinfall komplett eingebrochen.

Moderation: Hans-Peter Küenzi, Redaktion: Pascal Kaiser