Ein Luxus-Hotel als vorübergehende Asylunterkunft

Die Stadt will im leer stehenden Hotel am Fuss des Uetlibergs für ein halbes Jahr rund 200 Asylsuchende unterbringen.

Weitere Themen:

  • Budget 2009 des Kantons Zürich im Kantonsrat auf der Zielgeraden
  • Unterschiedliche Wahlempfehlungen der Grünen und der Grünliberalen für die Wahl einer neuen Zürcher Stadtpräsidentin
  • Schaffhauser Stadtparlament macht sich fit für die Zukunft mit weniger Mitgliedern
  • Kloten Flyers weiter im Höhenflug

Moderation: Barbara Seiler