Ein Schütze mit Punktemaximum am Knabenschiessen

Das Zürcher Knabenschiessen hat am Samstagmorgen begonnen. Bis anhin hat ein Schütze das Punktemaximum von 35 erzielt: Jason Studerus aus Herrliberg. Auf 34 Punkte kommen bisher 7 Knaben, das beste Mädchen erzielte 33 Punkte.

Weitere Themen:

  • Kampf gegen neue Winterthurer Anlaufstelle für Randständige geht weiter
  • Ausverkaufte Generalprobe des Musicals «Die Schweizermacher» wegen technischer Probleme abgesagt
  • Margrit Zopfi und Esther Wyler erhalten Publikumspreis des «Prix Courage»

Moderation: Nicole Marti