Ein schwimmender Kran am Mythenquai sorgt für Aufruhr

Die Zürcher Kantonalbank plant zu ihrem Jubiläum im Jahr 2020 eine Seilbahn über den Zürichsee. Dieser Tage steht am Mythenquai ein schwimmender Kran, der erste Probebohrungen vornehmen soll. Doch bereits dagegen regt sich Widerstand.

Visualisierung der geplanten Seilbahn über dem Zürichsee
Bildlegende: Bereits die ersten Sondierbohrungen sorgen für Unmut in der Bevölkerung. zvg

Weitere Themen:

  • Herbstserie: Was macht eigentlich Res Wepfer?
  • Senioren als Seismographen: Der Schaffhauser Stadtrat ist zufrieden mit dem Projekt der Senioren-Spaziergänge.
  • Erstmals seit 180 Jahren: In der Stadt Zürich leben mehr Männer als Frauen.
  • Zürcher Warenhaus Jelmoli verzichtet auf den Verkauf von Pelzen.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Pascal Kaiser