Ein Tag auf der Therapiestation des Kinderspitals

Während rund drei Monaten leben junge Patientinnen und Patienten auf der Therapiestation des Universitäts-Kinderspitals Zürich zusammen. Die Abteilung hat insgesamt dreizehn Plätze. Hauptsächlich werden Jugendliche mit Essstörungen behandelt.

Weitere Themen:

  • Sicherheit an der Streetparade: Rettungskräfte erhalten ein eigenes Handynetz.
  • Im Kanton Schaffhausen sprudeln die Steuereinnahmen.
  • In Winterthur hat ein betrunkener Mann mit einem Sturmgewehr Passanten belästigt.
  • Im Zürcher Untersuchungsgefängnis ist ein 37-jähriger Mann tot aufgefunden worden.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Pascal Kaiser