Ein- und Umzonungen: Zürcher Kantonsrat beschliesst Kompromiss

Der gordische Knoten um den Mehrwertausgleich ist gelöst. Der Zürcher Kantonsrat hat am Montag in erster Lesung einen Kompromiss vereinbart. Er kommt den Gemeinden entgegen, die mehr Geld einfordern können, als der Regierungsrat ursprünglich wollte.

Eine Baustelle in einem Einfamilienhausquartier.
Bildlegende: Der Kantonsrat entscheidet bei Um- und Aufzonungen im Sinne der Gemeinden. keystone

Weitere Themen:

  • Das Kunstobjekt muss wieder weg: Der Altherr-Turm in Uster wird aus Sicherheitsgründen abgebaut, zwei Tage nach der Einweihung.
  • 34-Jähriger stirbt in Asyl-Notunterkunft in Urdorf.
  • Schaffhauser Kantonsrat will ein neues Berechnungsmodell für Prämienverbilligungen.
  • Der Bellevue-Apotheker geht: Nach 30 Jahren übergibt Roman Schmid seinem Nachfolger.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Nadine Markwalder, Redaktion: Katrin Hug