Erfolgreiche FCZ-Klage im Fall Yapi

FC Aarau-Spieler Sandro Wieser ist wegen des brutalen Fouls gegen FCZ-Spieler Gilles Yapi von der Staatsanwaltschaft Aarau-Lenzburg gebüsst worden. Yapi kämpft nach seiner schweren Knieverletzung derzeit um ein Comeback.

Der für ein brutales Foul verurteilte FC Aarau-Spieler Sandro Wieser im Tenue.
Bildlegende: 10'000 Franken Busse soll Sandro Wieser für sein brutales Foul zahlen. Keystone

Weitere Themen:

  • Fernbusse ab Zürich profitieren erneut vom Streik bei der Deutschen Bahn.
  • Zürcher Sozialversicherungsgericht behandelte 2014 fast 15 Prozent mehr IV-Fälle.
  • Lehrerin oder Kindergärtner sind als Berufe begehrt: An der Pädagogischen Hochschule Zürich schreiben sich 13 Prozent mehr Junge für ein Studium ein.
  • Elektrizitätswerk des Kantons Zürich testet «intelligente» Elektrotankstelle in Dietikon.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier