Erster Schritt in die Selbständigkeit für das Theater Winterthur

Das Winterthurer Stadtparlament möchte das Theater Winterthur in eine gemeinnützige AG überführen. Es könne dadurch freier agieren, lautete der Tenor in der Debatte. Damit ist eine erste Weiche für die Zukunft des grössten Gastspieltheaters der Schweiz gestellt. 

Das Stadttheater Winterthur
Bildlegende: Die Trägerschaft ist geklärt, andere wichtige Entscheidungen stehen noch an. SRF

Weitere Themen:

  • Zürcher Migrationsamt ändert seine Praxis im Umgang mit gut integrierten vorläufig aufgenommenen Asylsuchenden.
  • Grüne des Kantons Zürich beschliessen Stimmfreigabe für die Abstimmung über die Bildungsinitiative.
  • Die Schaffhauser SVP empfiehlt zwei Mal ein Nein zur sogenannten Strukturreform.

Moderation: Dorotea Simeon