Ex-Statthalter Adrian Leimgrübler zu Unrecht fristlos entlassen

Die Entlassung des Statthalters von Dietikon durch die Zürcher Justizdirektion sei rechtswidrig, urteilt das Zürcher Verwaltungsgericht. Seine Pflichtverletzungen seien nicht derart schwer gewesen, dass diese eine fristlose Entlassung gerechtfertigt hätten. 

Wahlplakat für Adrian Leimgrübler
Bildlegende: Adrian Leimgrübler akzeptiert seine Entlassung nicht und kandidiert erneut - der zweite Wahlgang ist am 12. Mai. Keystone Keystone

Weitere Themen:

  • Lehrplan 21 führt in den Schulen zu hohen Kosten für Computer.
  • Flugplatz Dübendorf soll Schauplatz der Expo 2017 werden.
  • Freispruch für Iris Ritzmann in der «Affäre Mörgeli» rechtskräftig.