Fahrermangel bei der VBZ ist behoben – im Moment

Eine Welle von Frühpensionierungen brachte die VBZ 2017 ins Rudern. Zwar fehlte nur ein Prozent des Fahrpersonals, trotzdem hatte die VBZ Mühe alle Fahrdienste abzudecken. Nach einer aufwändigen Marketingaktion melden nun die Zürcher Verkehrsbetriebe: Sollbestand erreicht.

Bildlegende: Keystone

Die weiteren Themen der Sendung:


• SVP-Nationalrat Jürg Stahl möchte nun doch in der Politik bleiben.
• Die Stimmberechtigten von Stetten, Lohn und Büttenhardt SH lehnen eine Fusion ab.
• Schaffhauser Stadtparlament bewilligt 300'000 Franken für die weitere Planung des Kammgarn-Westflügels.

Moderation: David Vogel