«Fall Céline» - ein Fall für das Bundesgericht?

Die Angehörigen von Céline sind über das Urteil des Zürcher Obergerichts enttäuscht. Sie erwägen es anzufechten. Die junge Schaffhauserin ist wegen der Nebenwirkungen der Verhütungspille Yasmin schwer behindert. Ihre Klage auf Schadenersatz gegen die Firma Bayer haben die Richter aber abgewiesen.

Weitere Themen:

  • Aus der Traum: Trotz Sieg gegen Luzern können die Grasshoppers nicht mehr Meister werden.
  • Swiss Photo Award 2013: Zürcher Fotografen räumen in vier von sieben Kategorien ab.
  • Glimpflich ausgegangen: In Schaffhausen hat ein Holzschopf gebrannt.

Moderation: Barbara Seiler