Fall Mörgeli: Uni Zürich verzichtet auf Weiterzug

Die Universität Zürich will einen Schlussstrich unter den Fall Mörgeli ziehen. Die Uni-Leitung hat entschieden, das Urteil des Verwaltungsgerichts nicht weiterzuziehen. Dieses hatte vor einer Woche festgehalten, dass Christoph Mörgelis Entlassung nicht korrekt abgelaufen sei.

Christoph Mörgeli
Bildlegende: Christoph Mörgelis Entlassung lief nicht korrekt ab. Keystone

Weitere Themen:

  • Brandtest bestanden: Stadt Zürich hat Alternative zu Ikea-Flüchtlingshäusern gefunden.
  • Numerus Clausus neu auch für Fachhochschulen.
  • Besuch in der Flüchtlingsschule im Bundeszentrum Zürich-Altstetten.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Peter Fritsche