Finanzausgleich: Neun Zürcher Gemeinden wollen zusätzliche Hilfe

Sie haben hohe Sozialhilfekosten oder sie sind strukturschwach: Neun Zürcher Gemeinden verlangen vom Kanton einen sogenannten Sonderlastenausgleich. Dafür müssen die Gemeinden allerdings ihre Steuern erhöhen.

Eine Aufnahme von Dietikon.
Bildlegende: Hat mit besonders hohen Sozialkosten zu kämpfen und will deshalb mehr Unterstützung vom Kanton: Dietikon. keystone

Weitere Themen:

  • Facebook sperrt das Profil von SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli.
  • Vorbereitung auf Flüchtlinge: Die Sektion Zürich des Roten Kreuzes plant eine Hilfsaktion im Hauptbahnhof.
  • Lärmschutz für 25'000 Haushalte: Der Flughafen Zürich legt neues Schallschutzprogramm vor.
  • Wasser wird erneut teurer: Die Stadt Schaffhausen will die Tarife um knapp 25 Prozent erhöhen.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Peter Fritsche