Firmen-Exodus: Handelskammer Winterthur sieht Politik gefordert

In Winterthur gehen in nächster Zeit über 300 Stellen verloren. Die Handelskammer und Arbeitgebervereinigung Winterthur erwartet, dass sich Stadt- und Gemeinderat stärker um attraktive Rahmenbedingungen für Unternehmen kümmert.

Fahne mit Firmenlogo von Wärtsilä
Bildlegende: Die Fahnen von Wärtsilä wehen künftig im Kanton Thurgau. Keystone

Weitere Themen:

  • Hochwasserschutz: Kanton Schaffhausen soll den Gemeinden helfen, beschliesst der Kantonsrat.
  • Nicht mehr so unbeliebt: Zürich und sein Dialekt kommen besser an als früher.
  • Im Wahn den Freund erstochen: Mann bleibt weitere fünf Jahre in stationärer Therapie.
  • Zoo Zürich wird teurer: Für die neuen Anlagen braucht der Zoo mehr Geld.

Moderation: Nadine Markwalder, Redaktion: Pascal Kaiser