Flüchtlingshilfe: Nun zieht auch die katholische Kirche nach

Die reformierte Kirche des Kanton Zürich hat bereits einige Wohnungen in Pfarr- und Kirchgemeindehäusern zur Verfügung gestellt. Nun engagiert sich auch die katholische Kirche. Unter anderem stellt sie im ehemaligen Sitz der Weihbischöfe eine Wohnung für Flüchtlinge zur Verfügung.

Das Kreuz einer Kirche.
Bildlegende: Wohnraum für Flüchtlinge: Der Kanton Zürich wird auch bei der katholischen Kirche fündig. keystone

Weitere Themen:

  • Teilerfolg für Gemeinde Wangen-Brüttisellen im Streit um geplanten Heliport: Das Bundesgericht erteilt ihrer Beschwerde aufschiebende Wirkung.
  • Massenschlägerei zwischen GC- und Lugano-Fans: Die Polizei musste anfang August vor dem Letzigrundstadion eingreifen.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Dorotea Simeon