Flughafen Zürich gewinnt Rechtsstreit um Frachthalle

Die Firma Priora muss für den geplanten Bau einer neuen Frachthalle dem Flughafen Zürich ein Grundstück abtreten. Das Bundesverwaltungsgericht wies eine Beschwerde der Priora AG ab. Diese hatte sich gegen die Enteignung gewehrt. Das Urteil kann ans Bundesgericht weitergezogen werden.

Mitarbeiter beladen am Flughafen Zürich ein SWISS-Flugzeug mit Fracht.
Bildlegende: Der Flughafen Zürich erhält Recht im Streit um eine neue Frachthalle. Keystone

Weitere Themen:

  • Tötungsdelikt in der Stadt Zürich: 62-jährige Frau wird tot in ihrer Wohnung gefunden.
  • Start der Eishockey-Saison: Die Zeichen bei den ZSC Lions stehen auf Wiedergutmachung.
  • Neue Ära am Zürcher Schauspielhaus: Das neue Team erhält trotz ein paar kritischen Stimmen viel Zuspruch vom Publikum.
  • Zürcher Ständeratswahlen 2019: Warum Daniel Jositsch von der SP eine zweite Amtszeit möchte.

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Margrith Meier