Fluglärmstreit: Zürcher Regierung unbefriedigt

Nach dem Treffen von Bundesrat Moritz Leuenberger mit dem deutschen Verkehrsminister Ramsauer hält sich die Zürcher Regierung mit Kommentaren zurück. Vom angekündigten Tempo der Verhandlungen - man rechnet mit ersten Eckpunkten erst Ende Jahr - ist sie aber klar unbefriedigt.

Weitere Themen:

  • Rieter bleibt in den Roten Zahlen
  • NZZ gewinnt, Tagers-Anzeiger verliert Leser
  • Carl Hirschmann wieder in Schlägerei verwickelt

Moderation: Oliver Fueter