Freispruch im Tötungsdelikt von Oberrieden

Die 24-jährige Frau, die vor zwei Jahren ihren Vater erschossen hat, ist vom Vorwurf der vorsätzlichen Tötung freigesprochen worden. Die Richter befanden, sie habe in Notwehr gehandelt.

Weitere Themen:

  • 12 Architektenteams wetteifern um Zürcher Stadionbau
  • Männer gehen häufiger an die Urne als Frauen
  • Winterthur lanciert Internet-Infokampagne für Kinder und Jugendliche

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Hans-Peter Künzi