Friedlicher 1. Mai in der Stadt Zürich

«Stürmen wir die Festung Europa/Schweiz». Unter diesem Motto sind am Donnerstag Tausende im 1. Mai-Umzug durch Zürich gezogen. Der Umzug war friedlich und farbig. Die Schlusskundgebung findet zum ersten Mal auf dem Sechseläutenplatz statt. Für die Polizei eine neue Situation.

Drei Männer und zwei Frauen hinter einem weissen Transparent.
Bildlegende: Christian Levrat (Mitte), eingerahmt von Gemeinderätin Katharina Prelicz und AL-Kantonsrat Markus Bischoff (r.) Keystone

Weitere Themen:

  • Der 1. Mai in Schaffhausen.
  • Bündner planen neues Gefängnis - auch für Zürcher.
  • Verletzter nach Schiesserei in Zürich.
  • Josef Lisibachs erster Arbeitstag als Winterthur Stadtrat.
  • «Der Josa mit der Zauberfidel» im Jungen Schauspielhaus Zürich.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Dorotea Simeon